PETE'S LAST DANCE

Experimentelle Kurzdoku | 10 Min | Regie: Benjamin Teske

2018 | Wolf & Wonder // Spreegold Film GmbH

 

In drei Kapiteln durchleben wir das schwung- und schmerzvolle Leben von Onkel Pete. Liebevoll erzählt von Neffe Ben McGuire und grandios performt von Tänzer Christoph Viol.

Basiert auf einer wahren Geschichte.

 
Bildschirmfoto 2019-10-30 um 22.02.07.pn

TAKE MY BREATH AWAY

Drama | 8 Min | Regie: Gloria Endres de Oliveira

2017 | Hochschule für bildende Künste

Die junge Schriftstellerin Ingrid St. Clair hat gerade ihren Debütroman beendet,

in dem sie ihren Kampf gegen Depression beschreibt. Statt sich erleichtet zu fühlen, bleibt ihr das Gefühl bedrückender Angst. Der Film folgt ihrem verzweifelten Streben nach Seelenfrieden.

mehr Information

 

FLIEHKRAFT / escaping gravity 

Drama | 20 Min | Regie: Benjamin Teske

2013 | Hamburg Media School

Um endlich die Akzeptanz ihres Vaters Ludwig zu gewinnen, kehrt die transsexuelle Leonie als Mann zurück in die Welt ihrer Kindheit: den Rummel. Doch auch der alte Geisterbahnbesitzer hat etwas zu verbergen.

FESTIVALS (Auswahl)

28. Alpinale Kurzfilmfestival, Austria: Winner Best Student Short

Studio Hamburg Nachwuchspreis 2013: “Best Short”

10. Kurzsuechtig Leipzig 2013: Jury-Preis & Publikumspreis

34. Max-Ophüls-Preis, Saarbrücken: Uraufführung (Wettbewerb)

mehr ...

 

STILLSTAND / deadlock 

Drama | 10 Min | Regie: Benjamin Teske

2011 | Hamburg Media School

Nach einem Amoklauf an einer nahen Schule wird der junge Assistenzarzt Alexander auf eine harte Probe gestellt. Nicht nur,

dass er zum ersten Mal eine Patientin verliert, wenig später

sieht er sich dem Täter selbst gegenüber.

FESTIVALS (Auswahl)

34. Biberacher Filmfestspiele

Kurzsuechtig, Leipzig: Publikumspreis & lobende Erwähnung

33. Max-Ophüls-Preis, Saarbrücken: Uraufführung

mehr...

 

I HAVE A BOAT

Komödie | 10 Min | Regie: Nathan Nill

2011 | Hamburg Media School

Obwohl sich laut Statistik die meisten Paare am Arbeitsplatz kennen lernen, scheint Sabine vom Fischereibedarf resistent gegen die schüchternen Flirtversuche des Krabbenfischers Piet. Erst als Piet es ganz allein mit drei blonden Sirenen aufnimmt, eröffnen sich ihm ungeahnte Möglichkeiten.

 

FESTIVALS (Auswahl)

Filmfestival Prädikat:Wertvoll: Jury-Preis für den Besten Kurzfilm

"Shortynale" Kurzfilmfestival Österreich: Bester Film Jury Preis

Internationales Filmfest Emden-Norderney: VGH Kurzfilmpreis

33. Max-Ophüls-Preis, Saarbrücken: Uraufführung (Wettbewerb)

mehr....

 

NAZI GORENG

Komödie | 5 Min | Regie: Nathan Nill

2011 | Hamburg Media School

Die Welt des jungen Neonazis Jan ist etwas beschränkt, aber stabil. Zumindest, bis er auf der Flucht vor der Polizei in einem asiatischen Stripclub landet und dort einen Moment erlebt, der seine Welt ins Wanken bringt.

 

FESTIVALS (Auswahl)

PLUS CAMERIMAGE, selection Student Etudes Competition

Int. Kurzfilmfestival "Alpinale 2012" in Österreich, Wettbewerb

"Festival Alto Vicentino", Italien: Prize for "Best editing"

17. Riga International Short Film Festival, int. Wettbewerb

33. Max-Ophüls-Preis, Saarbrücken

45. Internationale Hofer Filmtage: Uraufführung

mehr...

 

NACHTBUS / nightbus

Horror | 5 Min | Regie: Benjamin Teske

2011 | Hamburg Media School

Sebastian steigt in den letzten Nachbus ein. Der Bus donnert durch die Nacht. Sebastian ist der einzige Passagier, der nicht weiß, wohin die Reise führt. Im Bus ein Flirt, im Wald ein Fluch.

FESTIVALS (Auswahl)

PLUS CAMERIMAGE, selection Student Etudes Competition

exground filmfest, Wiesbaden (als Vorfilm vor Coppolas "Twixt")

BUSTER Copenhagen Int. Film Festival for Children & Youth ‘12

BuSho Int. Short Film Festival Budapest, Ungarn

Uni Shorts Int. Student Film Festival, Auckland, Neuseeland

"18th European Short Film Festival at MIT" Cambridge, USA

13. Landshuter Kurzfilmfestival, Shock Block Preis

Kurzfilmfestival Prädikat:wertvoll, Kufstein, Österreich

up-and-coming International Film Festival, Hannover 

mehr...

 

RUMMEL 

7 Min | Regie: Benjamin Teske

2010 | Das Kind mit der goldenen Jacke

Durchs wilde Wasser, in steilen Kurven, über Berg und Tal, inmitten von flackernden Lichtern und niedergestreckten Schieß- budenfiguren, mit Höhenkoller und Geschwindigkeitsrausch stellt man fest: Die Liebe ist ein Karussell, im Kreis herum und viel zu schnell.

 

FESTIVALS (Auswahl)

New Vision Int. Filmfest, Ukraine 2011: Special Jury Diploma

21. Bamberger Kurzfilmtage

Interfilm – 26. Int. Kurzfilmfestival Berlin

32. Filmfestspiele Biberach

FilmPlus Vornominierung Förderpreis Schnitt 

19. Jugendmedienfestival Berlin: Lobende Erwähnung 

20 min|max 2010: Lobende Erwähnung

68. Deutsche Filmfestspiele: Filmpreis „Junger Film“

achtung berlin – new berlin film award 2010

22. Filmfest Dresden: Goldener Reiter des Publikums

FiSH X: Silbermedaille Publikumspreis

31. Max-Ophüls-Preis, Saarbrücken: Uraufführung